topos: Frühstück am Altar, Mut auf der Kanzel und Kreide an der Kirchentür…

Mit dem neuen Projekt topos lädt die Jugendkirche Religionskurse einen Vormittag lang in die Kirche ein. Im Mai war die erste Gruppe zu Gast und hat gemeinsam mit Becci John, Pfarrerin der Jugendkirche, den Kirchraum der Neanderkirche erobert, bespielt und neu entdeckt:
Was feiert man am Altar? Wofür braucht man eine Kanzel?
Und wo beginnt Kirche überhaupt?

Ohne Vorträge und Arbeitsblätter sondern mit Brötchen, Videoclips, Kreide und vor allem vielen Ideen und Mut zu Experimenten haben sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg gemacht selbst herauszufinden,
was Kirche eigentlich für ein Ort ist.
Und am Ende viele je eigene Antworten darauf gefunden:
Kirche als HeiligerRAUM. FreiRAUM. KlangRAUM. GemeinschaftsRAUM. SchutzRAUM. MeinRAUM. – so lautet das Fazit nach der ersten Runde.
Vor der Sommerpause freuen wir uns noch auf drei weitere Kurse!
Und ab Herbst geht es dann wieder los. Herzliche Einladung dabei zu sein! Das Angebot richtet sich an Religionskurse aller Schulformen ab Klasse 10. Bei Interesse freue ich mich über eine Nachricht: ed.s1513225861udve@1513225861nhoj.1513225861icceb1513225861

Nils Davidovic

Leiter der Jugendkirche. Nils macht seit September 2011 Jugendkirche in Düsseldorf. Tel: 0211 - 957 57 778 | Mail: ed.1513225861sudve1513225861@civo1513225861divad1513225861.slin1513225861

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>